Jentschura - Funktionswäsche

Basische Pflege von Kopf bis Fuss ist jetzt noch praktischer und funktioniert ganz nebenbei - ob am Tage oder über Nacht - mit den hochwertigen AlkaWear Textilien. Die Kombination aus den AlkaWear Textilien und MeineBase macht es möglich. Dabei wird die Haut in ihrer natürlichen Ausscheidungsfunktion unterstützt.

Motivation zu basischen Wickeln

Basische Wickel verleihen ein angenehmes Hautgefühl und helfen bei unterschiedlichen Missbefindlichkeiten und Hautirritationen, pflegen die Haut, entlasten bei Verspannungen und Gelenkbeschwerden. Die AlkaWear Funktionswäsche basiert auf naturheilkundlichen Erkenntnissen und zeichnet sich durch ihre einzigartige Funktionalität und Effektivität aus. 

 

Für Wickel werden am besten Naturfaseren verwendet. Der Mullstoff für die AlkaWear Wickel besteht aus ungebleichter Baumwolle. Dieser ist äusserst angenehm zu tragen, hinterlässt auf der Haut ein wunderbar wohliges Gefühl und wird aufgrund seiner hautverträglichen und hypoallergenen Eigenschaften auch gerne von Allergikern getragen. Die BasischenStrümpfe und -Stulpen bestehen aus angenehm zu tragender gekämmter Baum- oder Schurwolle1.

 

Für AlkaWaer werden ausgewählte schadstoffgeprüfte Textilien nach Öko-Tex Standard 100 verwendet.  Diese werden allesamt in der Jentschura -eigenen Fabrikation im Münsterland (DE) gewebt oder gestrickt und per Hand konfektioniert um eine hohe Qualität an das Produkt sicherzustellen.

Prinzipien von basischen Wickeln

Info Die basische Pflege von Kopf bis Fuss funktioniert ganz nebenbei - ob am Tage oder über Nacht.
Info Basische Wickel unterstützen die Haut in ihrer natürlichen Ausscheidungsfunktion und das über mehrere Stunden.
Info Die Haut als unser größtes Organ trägt maßgeblich dazu bei, dass über Schweiß- und Talgdrüsen Säuren und Schadstoffe aus unserem Körper ausgeleitet werden.
Info Basische Funktionswäsche wird basisch durch Eintauchen in eine Lauge aus MeineBase und Wasser.
Info Je nach Anwendungsbereich können so Beschwerden lokal gemindert werden. Der Basische Nacken- und BronchienWickel hilft zum Beispiel verlässlich und schnell bei muskulären Verspannungen und Atemwegsbeschwerden.

Die Tradition der basischen Wickel

Schon unter den byzantinischen Ärzten (im 7. Jh. n. Chr.) sowie bei Paracelsus, dem Schweizer Arzt und Naturphilosophen (16. Jh. n. Chr.), waren die Vorzüge der Hydrotherapie (Wasserheilkunde) bestens bekannt und fanden rege Anwendung. Die wohl am weitverbreitetsten Wasseranwendungen reichen bis in das 19. Jahrhundert zurück und stammen von Sebastian Kneipp. Der Priester und Hydrotherapeut behandelte seine Patienten damals mit „nassen Strümpfen", um deren Krankheiten zu kurieren.

 

"Wie jeder Wickel seinen eigenen Namen trägt, so hat er auch seine eigene Wirkung. Doch darin stimmen alle überein, dass sie auflösen, die kranken Stoffe selber aufnehmen, ausleiten und so die Natur verbessern"

(Sebastian Kneip, mein Testament, 1895)

 

Dr. h. c. Peter Jentschura hat den traditionellen Wasserwickel um die Alkalität erweitert und in Kombination mit MeineBase (pH-Wert 8,5) basisch perfektioniert.

 

Die basische Funktionswäsche von P. Jentschura bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Von der Entlastung der Füße und Beine nach langem Stehen, über die Linderung von Verspannungen, Kopfschmerzen, Rachen- und Halsbeschwerden bis hin zur Entsäuerung über das lymphatische System – je nach Beschwerde wird die Funktionswäsche direkt lokal appliziert. Auch bei geschädigten Hautstrukturen im Gesicht, Hals- und Dekolletébereich und bei anderen dermatologischen Problemen ist die Ausleitung mittels basischer Wickel empfehlenswert. 

Was macht basische Funktionswäsche basisch?

Die Anwendung der basischen Funktionswäsche erfolgt stets nach dem gleichen, logischen Prinzip: 

  • Ein gehäufter Teelöffel MeineBase in ca. 1/2 Liter warmes Wasser streuen und gut auflösen.
  • Die dünnen Innenstrümpfe, Stulpen, Wickel oder Achselkissen in die Lauge aus Wasser und MeineBase hineinlegen, bis sie durch und durch Nass sind.
  • Stramm auswringen und anziehen bzw. umbinden.
  • Innenstrümpfe, Stulpen oder Wickel nach jeder Anwendung kurz mit einem milden Waschmittel auswaschen. Dann sind sie sofort wieder verwendbar..

Grössere Wäschestücke werden mittels einer Sprühflasche mit der Lauge aus MeineBase und Wasser besprüht. Beachten sie die Gebrauchsanweisung welche den Produkten beiliegt.

 

Sämtliche AlkaWear Produkte lassen sich waschen und teilweise sogar tumblern. Bitte beachten sie die Waschanleitung zum jeweiligen Produkt.

Produktpalette basische Funktionswäsche

Jentschura BasischeStrümpfe
BasischeStrümpfe
In allen Ruhephasen zum Wohlfühlen und Entspannen.
Jentschura BasischeStulpen
BasischeStulpen
Unauffälliges Tragen zu jeder Tageszeit
Jentschura Hals- und StirnWickel
Hals- und StirnWickel
Effektive Reinigung und Pflege von Hals, Kopf und Stirn

Jentschura Basischer LeibWickel
Basischer LeibWickel

 

Entspannung für Bauch und Rücken

 

Jentschura Nacken- und BronchienWickel
Nacken- und BronchienWickel
Löst muskuläre Verspannungen im Nacken und Schulterbereich
Jentschura Basische AchselKissen
Basische AchselKissen

 

Nehmen den Schweiß auf und sorgen für ein sicheres Auftreten

Jentschura BasischerMantel
BasischerMantel
Basisch eingepackt, entspannt schlafen
Jentschura KörperwickelTuch
KörperwickelTuch
Spendet wohlige Entspannung in allen Ruhephasen
Jentschura KühleDecke
KühleDecke
Die innovative Lösung für heiße Tage und sommerlich warme Nächte


1) Aus der Broschüre von P. Jentschura: Omnimolekulare Produkte für Stärkung, Reinigung und Regenerierung.


Logo xundheitsprodukt

xundheitsprodukt Stefan Riegger,  Am Schwettibach 10, 5600 Hägglingen