· 

Zykluscomputer - die natürliche Verhütungsmethode


Durch die Entwicklung der Anti-Baby-Pille in den sechziger Jahren, wurde Geschlechtsverkehr jederzeit möglich ohne auf die Fruchtbarkeit Rücksicht nehmen zu müssen. Aus heutiger Sicht betrachtet bietet jedoch auch die Pille keinen 100 prozentigen Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft und die tägliche Einnahme von Hormonen führt nicht selten zu unerwünschten NebenwirkungenInsofern die fruchtbare Phase einer Frau im Zyklusverlauf nur ca. 6 Tage beträgt, stellen viele Frauen die tägliche Hormoneinnahme vermehrt in Frage.

Alternativen - natürliche Verhütungsmethoden


Eine Alternative im Bereich der natürlichen Verhütung bietet die Temperatur-Methode, bei welcher durch Messung zyklischer Schwankungen der Basaltemperatur der Zeitpunkt des Eisprungs einer Frau ermittelt wird. Dabei bieten ihnen die von uns angebotenen Zykluscomputer der Firma VE Valley Electronic wertvolle Dienste. Im Gegensatz zu anderen Verhütungsmethoden dienen die Zykluscomputer nicht nur der sicheren Verhütung (Pearl-Index = 0.7)[1], sondern helfen ihnen ihren Zyklus besser kennen zu lernen[2] und unterstützen bei der Schwangerschaftsplanung[2].

Produktvorteile


Die Verhütungscomputer von VE Valley Electronic bieten einige interessante Produktvorteile:

  • Verzicht auf die Einnahme von Hormonen oder Medikamenten. Somit frei von Nebenwirkungen.
  • Frei von Folgekosten. Einmal angeschafft bietet das Gerät seinen Nutzen über viele Jahre.
  • Sicherheit von 99.3% ab dem 1. Tag [1].
  • Einfache Messung unter der Zunge nach dem Aufwachen.
  • Die Fruchtbarkeit für die nächsten 24h wird durch klare, einfach verständliche Symbole angezeigt.
  • Einfache intuitive Bedienung. Daher sind Ablesefehler nahezu ausgeschlossen.
  • Messzeitpunkt kann +/- 3 Stunden verschoben werden. Somit ist Ausschlafen möglich.
  • Seit über 30 Jahren bewährt und stetig weiterentwickelt.

[1] Die Geräte weisen eine Zuverlässigkeit von 99.3% auf, was einem Pearl-Index von 0.7 entspricht. Die vom Hersteller angegebene Zuverlässigkeit wurde in mehreren klinischen Tests bestätigt. Im Vergleich dazu weist die Pille einen Pearl-Index von 0.1 - 0.9 auf. Für die konventionelle Temperaturmethode wird von diversen Quellen ein Pearl-Index von 1.0 – 3.0 und für das Kondom von 2 – 20 genannt.

[2] Je nach Modell. Eine Übersicht in Bezug auf den Funktionsumfang der verschiedenen Modelle finden sie unter Modellübersicht.

Modellübersicht


Eine einfach verständliche Hilfe bei der Auswahl ihres Verhütungscomputers, bietet ihnen die Modellübersicht. Bestellen sie ihren neuen Zykluscomputer der neuesten Generation bequem online über unseren Zykluscomputer Shop. Die Lieferung erfolgt portofrei. Folgende Modelle führen wirt zur Zeit in unserem Sortiment:

  • Pearly ist der kleine kompakte und preiswerte Zykluscomputer, welcher keine Kompromisse bei der Sicherheit macht. Das ideale Gerät wenn sie viel unterwegs sind und es ausschliesslich zur Verhütung einsetzen möchten.
  • Lady-Comp können sie nicht nur zur Verhütung einsetzen. Zusätzliche Funktionalitäten erlauben es ihnen den Zyklus besser kennen zulernen.
  • Lady-Comp baby ist das derzeitige Topmodell von VE Electronic. Lady-Comp baby beinhaltet alle Funktionen seiner kleineren "Geschwister" und bietet ihnen zusätzliche, umfangreiche Funktionalitäten im Bereich der Schwangerschaftsplanung.

Weitere Produktempfehlungen:

Bitba Basenprodukte sind Nahrungsergänzungsmittel mit wertvollen Mineralstoffen für ein ausgeglichenes Säure-Basen-Gleichgewicht.

Die Produkte sind als Basenkapseln und Basenpulver erhältlich und werden nach strengen Qualitätskriterien ohne Beigabe von Zusatzstoffen in Deutschland produziert. Die Bitba-Basenprodukte sind vegan, enthalten keine Gluten und sind frei von Milcheiweissen.

Alleinstellungsmerkmal der Produktelinien classic und turbo ist die Beigabe einer speziellen Kräutermischung, welche dem Körper die heute in Lebensmitteln nur noch in verminderter Form vorkommenden Bitterstoffe zuführt.



Die Marke P. Jentschura steht seit 25 Jahren für hochwertige basische Körperpflegeprodukte, basenüberschüssige Lebensmittel sowie basische Funktionswäsche.

Ein gesunder, ausgeglichener Säure-Base-Haushalt bildet die Basis für einen funktionierenden Stoffwechsel. Durch ein Übermass an Säuren (durch falsche, einseitige Ernährung, Genussmitttel oder eben auch Stress und Umwelteinflüsse) gerät diese Balance ins Wanken. Um den Organismus wieder in das Gleichgewicht zu bringen, sollte die Ernährung 80% basenbildend wie auch neutral sein und lediglich zu 20% aus säurebildenden Lebensmittel bestehen. Dasselbe was für einen grossen Teil der von uns zugenommenen Lebensmittel Tatsache ist, gilt analog auch für die von den Kosmetikherstellern ange-botenen "Pflegeprodukten" wie Seifen, Duschgel, Badezusätze usw. Sie liegen meist im sauren Bereich.



Der kompakte, preisgünstige Fussmassage-Roller welcher sich fast überall anwendenden und unterbringen lässt. Auch für unterwegs bestens geeignet. 100% Schweiz: Hergestellt in der Schweiz aus Schweizerholz.